🥇 Gewinner Gründerwettbewerb 2020 Kreis-Bergstraße
Jahresrückblick 2021

2021 war gigantisch – unser Jahresrückblick

Und schon wieder ist das Jahr vorbei. Ein Jahr, das erneut ganz im Zeichen eines Virus stand, welches die Welt beherrscht. Doch davon hören wir tagtäglich genug – die Nachrichten sind überfüllt und irgendwie haben wir doch alle die Hoffnung, dass das Thema Nummer 1 so bald wie möglich wieder ein anderes ist. 🥴 Deswegen wollen nicht auch wir noch darauf rumtrampeln und das in unseren Jahresrückblick aufnehmen – wir kümmern uns lieber um die schönen Dinge, die 2021 so mit sich brachte. 😊

Für uns war 2021 nämlich ein richtiges Raketen-Jahr! 🚀 Wir haben zusammengefasst, welche Themen uns die letzten 12 Monate begleiteten und was wir als Team und mit STARTS erreicht haben. Und eines vorweg: es liegen Entwicklungen hinter uns, die wir uns niemals erträumt hätten.😎🥰 Ein STARTS Jahresrückblick.

Personelle Entwicklungen

Dass wir nicht auf lange Sicht eine One-Man-, bzw. bei uns eher eine „Two-Man-Show“ bleiben wollen, stand für uns eigentlich von Beginn an fest. Wir wünschten uns schon seit der Gründung, unser Start-Up auszubauen und langfristig Personal einzustellen. Doch dass das schon dieses Jahr so weit kommt – und dann noch in dem Umfang – damit hatten wir nicht unbedingt geplant. Und trotzdem freuen wir uns natürlich darüber, dass die Entwicklung von STARTS diese Richtung zugelassen hat. Ein entscheidender Baustein in unserem Jahresrückblick.

STARTS Denise Trautmann

Seit Febraur beschäftigen wir unsere erste Vollzeit-Mitarbeiterin, unsere liebe Denise. Und inzwischen können wir sagen: ohne Denise könnten wir den Laden zumachen. Sie übernimmt vollkommen selbstständig und in Eigenregie ganze Unternehmensbereiche von STARTS, wie zum Beispiel die Themen Social Media inklusive Kundenbetreuungen und -schulungen. Sie fuchst sich in jedes Thema ein, beliest sich und bildet sich eigenverantwortlich weiter. Und das Ergebnis? Wenn Denise was anfasst, kann man sich sicher sein: das wird zu 110 %!

Kurz danach folgten zwei weitere Mitarbeiter: Im Februar Sophia als Aushilfskraft für alle Arbeiten, die gut als eigenständiges Thema abgegeben werden können. Dazu gehört zum Beispiel das Schreiben von Blogartikeln, Unterstützung bei Social Media Themen oder bei Kleinigkeiten, die die Erstellung und Prüfung von Webseiten betreffen. Seit April begleitet uns Jesr als Dualer Student. Er unterstützt uns an mehreren Tagen in der Woche und bearbeitet seine ganz eigenen Themenbereiche wie zum Beispiel die eigenständige Betreuung und Gestaltung der Social Media Accounts bestimmter Kunden.

So konnten wir unsere Teamstärke 2021 also mehr als verdoppeln und zählen inzwischen 5 Mitarbeiter – plus unsere Cat. 🐈‍⬛

Neben festen Mitarbeitern bieten wir immer wieder Praktikanten einen Einblick in unserer Unternehmen und die Branche. Wir möchten dabei erstes Wissen über Grafik-, Webdesign und Marketing vermitteln, genauso aber auch zeigen, wie ein Unternehmen und effiziente Zusammenarbeit funktioniert. Unsere Praktikanten bekommen eigene Verantwortungsbereiche, die sie über den Zeitraum des Praktikums mit unserer Unterstützung betreuen. Eine unserer Praktikantinnen hat in einem Blogartikel festgehalten, wie ihr Praktikum für sie war.

Rahmenerweiterung und Weiterentwicklung von STARTS

Wir wollten besser werden. Stück für Stück, jeden Tag ein kleines bisschen. Mit viel Energie und Tatendrang arbeiteten wir deswegen das gesamte Jahr an der Weiterentwicklung von STARTS. Und was sollen wir sagen – unser Durchhaltevermögen hat sich ausgezahlt. 😊 Wir freuen uns, in unserem Jahresrückblick von so vielen tollen Entwicklungen berichten zu können.

Großprojekte als Konstante

Als erstes nehmen wir in unseren Jahresrückblick die zahlreichen Großprojekte auf, die wir an Land ziehen konnten und über einen längeren Zeitraum intensiv betreuen werden. Sie bilden inzwischen einen festen Bestandteil von STARTS.

Zum Beispiel begleiteten und unterstützten wir Andreas Larem während seines Wahlkampfes. Dazu gehörte nicht nur eine neue Webseite. Auch seine Social Media Kanäle wurden während dieser Zeit von uns betreut. Genauso begleiten wir das Weingut Son Juliana langfristig – und waren dafür sogar vor Ort im wunderschönen Spanien. Auch das riesen Projekt des Fußballclubs Abtsteinach, der aus dem alten Sportplatz einen innvovativen, nachhaltigen Kunstrasenplatz macht, wird durch uns in Sachen digitale Aufmachung betreut.

Büroupgrade

Wer allerdings solche Projekte umsetzen möchte, der muss auch die eigene Hardware aufrüsten. Deswegen gab’s 2021 ein Upgrade für unser Büro, das natürlich auch in unserem Jahresrückblick auftauchen muss. 😊

Wir haben ausgebaut: Nagelneue höhenverstellbare Schreibtische sorgen gemeinsam mit praktischem Equipment wie Whiteboards oder TV Screen, die in Meetings und Besprechungen genutzt werden, für optimale Arbeitsbedingungen und eine hohe Effizienz im Arbeitsalltag. So können wir uns perfekt organisieren.

STARTS Grafikdesign

Social Media und SEO auf dem Vormarsch

Für den Erfolg von Unternehmen ist die Präsenz auf Social Media kaum mehr wegzudenken. Zu einem ganzheitlichen Marketingkonzept gehört aus unserer Sicht auch die professionelle Betreuung von Social Media Accounts. Aus diesem Grund war eines unserer Ziele in 2021 der Ausbau der Marketingsparte. Durch den Personalzuwachs und besonders das Know How von Denise konnte STARTS in Sachen Marketing enorm wachsen.

Social Media abgeben oder selbst machen

Wir schulen unsere Kunden auf Wunsch in diesem Bereich, sodass die Social Media Präsenz in deren eigener Verantwortung betreut werden kann.

Wissenserweiterungen im Bereich Programmierung von Webseiten

Unser Ziel war es von Anfang an, individuelle und an den Kunden angepasste Lösungen anzubieten. Sie sollen zum einen den Vorstellungen des Kunden entsprechen, zum anderen aber auch ins Budget passen.

Individuelle Lösungen heißt für uns auch, dass es keine Webseiten „von der Stange“ gibt. Jede Webseite soll ihr eigenes Gesicht, ihre eigene Wirkung haben, keine soll sein, wie eine andere. Das ist nur mit individueller Programmierung umsetzbar. Aus diesem Grund haben wir uns in diesem Bereich besonders weitergebildet und können nun die Wünsche unserer Kunden in technischer Hinsicht noch besser und noch exklusiver umsetzen.

Gemeinsam wachsen

Wir arbeiten sehr familiär. Wertschätzung und Respekt innerhalb des Teams sind für uns enorm wichtig – ohne kann kein Unternehmen rund laufen. Und schon gar nicht, wenn so eng zusammengearbeitet wird, wie es bei uns der Fall ist.

Die Entwicklung des Teams und der Zusammenarbeit stehen damit in direktem Zusammenhang mit dem Erfolg des Unternehmens. Deswegen wollten wir 2021 auch hieran arbeiten und durchliefen einen eintägigen Workshop bei Karen Sonnenberger.

Sie gab uns wertvolle Tipps an die Hand in Sachen Unternehmensführung und Teamwork und unterstüzte uns dabei, Verbesserungspotenzial zu entdecken und auszuschöpfen. Die Erkenntnisse dieses Tages werden uns auch langfristig helfen, als Team gemeinsam an einem Strang zu ziehen und in dieselbe Richtung zu arbeiten.

Von Jahresrückblick zum Jahresausblick – wohin geht die Reise?

Als krönender Abschluss des Jahres 2021 konnten wir Ende Dezember auf unsere GmbH Gründung anstoßen. Was? Ja – genau. STARTS ist seit Beginn 2022 keine GbR mehr, sondern eine GmbH. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt in Sachen Unternehmensentwicklung getan.

Irgendwie finden wir, unser Jahresrückblick kann sich sehen lassen, oder? 😊 Wir sind stolz auf das, was wir in den vergangenen Monaten erreichen konnten. Wir sind stolz auf unsere Kunden, die uns treu bleiben und STARTS zu dem machen, was es ist. Und wir sind stolz, ein so wunderbares Team zu haben, auf das man sich zu 100 % verlassen kann. ❤️

Wir freuen uns auf alles, was noch kommt und können es kaum erwarten, dort weiterzumachen, wo wir Ende 2021 aufgehört haben. Denn unsere Reise ist noch lange nicht vorbei. 🌍

Jahresrückblick 2021

Teilen