🥇 Gewinner Gründerwettbewerb 2020 Kreis-Bergstraße
foerderaufruf-digi-zuschuss

Neue Runde, neues Glück: Start des Förderaufrufs zum DIGI-Zuschuss am 27.07.2022

Du hast gerade ein Déjà-Vu und wunderst Dich, dass Du doch bereits vor einigen Monaten einen Blogartikel über einen Förderaufruf zum DIGI-Zuschuss bei uns gelesen hast? Das ist auch richtig so – Du hast keine Erinnerungstäuschung. 😄 Am Anfang des Jahres haben wir bereits einen Blogartikel zu diesem Förderprogramm und dessen Voraussetzungen veröffentlicht. Inzwischen gibt es aber Neuigkeiten dazu, über die wir Dich informieren möchten.

👉 SAVE THE DATE: Ende Juli startet kurzfristig ein zusätzlicher Förderaufruf

Mehrmals pro Jahr stellt das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen finanzielle Mittel zur Förderung von Digitalisierungsmaßnahmen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) bereit. Zu bestimmten Zeitpunkten im Jahr werden diese nach einem stichtagsbezogenen Förderaufruf projektbezogen ausgeschüttet.

Das Förderprogramm zielt darauf ab, die Digitalisierung kleiner und mittelständischer Unternehmen voranzutreiben und deren digitale Vorhaben und Projekte zu fördern. Dafür wird die notwendige finanzielle Unterstützung bereitgestellt. Bis zu 50 % der Investitions- und Projektkosten, maximal aber 10.000 €, können übernommen werden.

❗Um noch mehr Unternehmen Unterstützung bieten zu können, wurde nun ein Zusatztermin ausgerufen, nämlich der 27. Juli 2022. Der bereits avisierte Förderaufruf am 30.08.2022 bleibt natürlich trotzdem bestehen. Nutze die Chance und treibe die Digitalisierung Deines Unternehmens mithilfe der bereitgestellten finanziellen Mittel voran. 🚀

Informationen rund um den DIGI-Zuschuss

In unserem Blogartikel von Februar 2022 zum ersten Förderaufruf des Jahres haben wir kompakt und übersichtlich zusammengefasst, was das Förderprogramm DIGI-Zuschuss ausmacht. Du kannst nachlesen, welche Leistungen förderfähig sind und welche der förderfähigen Leistungen STARTS erbringen kann. Außerdem haben wir Dir aufgelistet, welche Voraussetzungen Dein Unternehmen erfüllen muss und wie Beantragung und Ausschüttung ablaufen. Alle Hintergrundinformationen kannst Du dort nachlesen.

Natürlich findest Du auch auf der Webseite der Verantwortlichen alle nötigen Informationen und viel Wissenswertes rund um das Programm. Außerdem kannst Du mithilfe des DIGI-Checks herausfinden, wie Dein Unternehmen auf die Digitalisierung vorbereitet ist und wo noch Luft nach oben ist.

💡 Was ist alt, was ist neu?

Die grundlegenden Voraussetzungen zu den förderfähigen Leistungen und Unternehmen, wie sie in unserem ersten Blogartikel zum Förderaufruf genannt sind, bleiben auch bei diesem Förderaufruf bestehen. Was sich ändert, ist natürlich der Zeitraum. Deswegen hier nochmal die wichtigsten Infos zum nächsten Förderaufruf:

Die Bewerbung für eine Antragstellung erfolgt über das Onlineportal der WI Bank. Der Link wird am 27.07.2022 um 09:00 Uhr für 48 Stunden freigeschaltet. Eine Bewerbung ist nur in diesem Zeitraum möglich!

Bitte nutze unbedingt die neueste Version Deines Internet-Browsers, damit es nicht zu technischen Schwierigkeiten und ärgerlichen Verzögerungen kommt. Wir empfehlen außerdem, ein Märkchen 🚩 im Kalender zu setzen und eine Erinnerung am Handy einzustellen. Denn den Förderaufruf zu verpassen, wäre doch wirklich schade, oder? 🙃

Was ist im Zeitraum des Förderaufrufes zu tun?

Damit es am 27.07.2022 schnell geht, kannst Du hier nochmal die Schritte auf dem Weg zu Deiner Förderung nachlesen. Die Beantragung des DIGI-Zuschusses erfolgt in drei Schritten.

1️⃣ Zur Teilnahme am Förderaufruf ist zunächst eine Onlineregistrierung für die Antragstellung notwendig. Diese kannst Du hier durchführen. ⚠ Achtung: Der Link ist nur im oben genannten Registrierungszeitraum erreichbar!

2️⃣ Per Zufallsauswahlverfahren werden nach Ablauf des Registrierungszeitraumes die Unternehmen ermittelt, die im Rahmen dieses Förderaufrufs einen Antrag auf den DIGI-Zuschuss stellen können. Sollte Dein Unternehmen dabei sein, wirst Du benachrichtigt. 📞

3️⃣ Sollte Dein Unternehmen dabei sein, bekommst Du alle notwendigen Informationen hinsichtlich des Vorgehens der anschließenden Antragstellung. Du wirst über die weiteren Schritte informiert.

Es sind noch Fragen offen?

Erst vor Kurzem haben die Verantwortlichen einen umfangreichen Fragenkatalog zum DIGI-Zuschuss entwickelt. Dieser umfasst die Beantwortung grundlegender und weiterführender Fragen rund um den Förderaufruf und das Programm. Sind also noch Fragen Deinerseits offen, wirst Du hier sicher fündig. Wir wünschen Dir viel Glück bei der Auslosung! 🍀

Teilen